Alle Nachrichten der HSK 

viel Spaß beim schmökern. 

MTV Stuttgart : HSK 23:28 (10:15)

Die F1 kam schwer ins Spiel und lag nach fünf Minuten mit 0:3 zurück. Die Führung der Gäste hielt bis zur 20. Minute. Ab da begann die HSK mitzuspielen und konnte durch eine konsequente Abwehrarbeit einige Tore in Folge erzielen, sodass es mit einem komfortablen Vorsprung von fünf Toren in die Pause ging. Kurz vor Schluss, bei einem Vorsprung von neun Toren stellte die F1 das Spielen dann wieder ein, sodass die Gastgeberinnen nochmals näherkamen, letztlich der Sieg jedoch souverän und verdient eingefahren werden konnte.

Es spielten: Günther (Tor), Denzinger (1),Dittrich (4), Dreblow (1), Bannert (2/1), Sigle (3), Wolff (6), Winkler (2/1), Maurer (9/2)

© 2023 HSK Urbach/Plüderhausen    Impressum     Datenschutzerklärung