Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Es spielten:
Lucy Günther (Tor), Kira Pfeifle, Celina Denzinger, Lena Dittrich, Julien Dreblow (2), Sabrina Klimaschewski, Lisa Sigle (4), Larissa Winkler (3), Pia Renz (1), Amelie Ziesel (1), Michaela Maurer (3), Susanne Hardt (1)

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Nachdem It´s Up to you! in die nächste Runde ging, möchten wir Euch gerne auf den neusten Stand bringen. 

 

 

Das Thema „Spieler“ stand beim letzten Workshop im Fokus und die Teilnehmer haben sich dazu entschieden, zwei Maßnahmen auszuarbeiten. 

Es gibt zwei Paten, welche sich bis Jahresende ein Team zusammenstellen werden, um die Punkte bestmöglich umzusetzen. 

 

Für den Tag des Handballs / Tag der HSK wir Udo Dolch der Ansprechpartner sein.

Für das Marketingkonzept ist Nicola Reinisch die Ansprechpartnerin. 

 

Wenn Ihr Interesse habt mitzumachen, meldet euch gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir freuen uns über möglichst viele Ideen und Unterstützung. 

 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

SG Weinstadt : HSK 16:25 (5:10)

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

HC Schmiden/Oeffingen : HSK 16:19 (8:9)

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Auch unsere F-Jugend Mannschaft aus Plüderhausen musste am Wochenende ran an den Ball und spielte mit großer Vorfreude ihren ersten Spieltag der Saison.
Auf dem Spielplan standen Turmball, Handball und als Abschluss die Bewegungskoordination, der Gegner an diesem Tag war die SG Welzheim/Kaisersbach.
Pünktlich starteten wir mit 12 SpielernInnen in den Spieltag. Nach kurzem Aufwärmen ging es auch schon mit Turmball los, das wir (nach kurzen Startschwierigkeiten, man war doch etwas nervös :-) ) gewinnen konnten. Auch im Handball konnten wir zeigen, was wir in den letzten Wochen im Training gelernt haben. Nahezu alle SpielerInnen konnten im Laufe des Turniers ein Tor schießen, wodurch sich auch unsere Gesamtpunktewertung erhöhte (Tore x Anzahl der Torschützen) und wir gewinnen konnten. Zum Abschluss bestreitenden wir die Bewegungskoordination, die als Parcours aufgebaut war. Auch hier arbeiteten wir wieder als Team und feuerten die Läufer an, die sich über Kästen, durch Ringe und über Hindernisse kämpfen mussten.

Alles in allem war das also ein gelungener Saisonstart.
Ihr habt das alle toll gemacht !!