Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Beitragsseiten

  1. Spieler

    • Warum spiele ich / mein Kind Handball
      • durch Freunde, Klassenkameraden, Eltern
      • Weil es Spaß macht
      • Bekanntheit durch präsente Jugendarbeit, Trainer war in der Schule
      • Erfolg haben, gemeinsam gewinnen und verlieren, sportlicher Ehrgeiz
      • Handball ist anspruchsvoll und abwechslungsreich, Sport mit Hirn
      • WM / EM – DHB als Werbung
      • Gemeinschaft, man fühlt sich aufgehoben, Zusammenhalt
      • Nicht so langweilig wie Fußball, weniger Memmen, Fußball ist langweiliger
      • vielseitige Bewegung für Kinder, In den unteren Jugenden unterschiedliche Spielformen
      • Aktivitäten außerhalb des Sports
      • Wechselmöglichkeit im Gegensatz zu anderen Sportarten, Man kommt mehr zum Zug
    • Warum spiele ich / mein Kind bei der HSK
      • Attraktivität der Hallen
      • Gute Mischung zwischen Erfolg und Spaß
      • Schönere Trikots
      • Wohnort, dort spielen wo man wohnt
      • Mama / Papa waren schon bei der HSK, Freunde sind hier
      • Eltern wollten dass Mannschaftssport gemacht wird
      • Sportlich attraktive Mannschaft, Förderung der Spieler
      • Gemeindeblatt, Schöne Homepage, Verein ist präsent, durch Werbung aufmerksam geworden
      • Zusammenhalt, Gemeinschaft, Umgang untereinander, nette Leute
      • Leistungsniveau, Spielzeit bekommen, anderer Verein hat mich zum Aufhören gebracht
      • Hergewechselt wegen Trainer, Vereinswechsel wegen Umzug
      • Grundschulaktionstag
    • Welche Ansprüche habe ich an Verein/ Training/ Spielbetrieb
      • Abwechslungsreiches Training, für Mannschaft angepasstes Training, Trainingsqualität
      • Spieler akzeptieren Trainer als Autoritätsperson
      • Disziplin, motivierte und ehrgeizige Mitspieler, Intakte Mannschaft
      • Trainingsbeteiligung regelmäßig, stark und verlässlich
      • Zuverlässige, engagierte Trainer, Rückmeldung vom Trainer
      • sportlicher Erfolg in der Saison, Ziele, Mischung Erfolg & Spaß
      • Gemeinschaftsgefühl im gesamten Verein
      • Material (Leibchen, Bälle,...)
      • Komplette und passende Trikotsätze, Angebot an Trainingsanzügen, Textilien
      • Angebot an Spieler: Handballtheorie
      • Aktive Mannschaften wenn möglich hintereinander spielen
      • Nicht so spät spielen (z.B. 20 Uhr in Stuttgart)
      • Am Spieltag gemeinsam hin und zurück fahren
      • Mehr Spiele in Plü