Von links: Stephanie Bahmüller, Susanne Hardt, Kirsten Kindermann, Corinna Purrmann, Bianca Hellmuth, Michaela Will und Stefanie Phielmeier
Es fehlen: Arzu Schaal, Evelyn Schubert, Giuseppina LaPorta, Kristina Weiss, Simone Friedrich, Nadine Wöhrle, Nina Sommer, Silvia Matzanke, Julia Hauck, Martina Juraschek, Nadine Göbel und Christin Keil

 

Ja! Ihr habe richtig gesehen. Wir sind neu und gleichzeitig auch  „alte“ Gesichter hier bei der HSK. Wir freuen uns mit einer neuen Aufgabe wieder ein Teil der HSK zu sein.

Jeder von uns hatte seine eigenen Gründe, warum sie die Handballschuhe tief im Schrank verstaut hatte. Wir waren alle der Meinung, dass wir diese Dinger so schnell nicht mehr brauchen würden. Falsch gedacht!

Die Idee war da: Wir gründen eine Seniorinnen – Mannschaft.  Mittlerweile sind wir 19 begeisterte Frauen und wollen mit viel Spaß, gemeinsam nochmals in das Handballgesehen eingreifen.

Das Zusammensein und der Spaß am Handballspiel steht für uns  im Vordergrund. Natürlich wollen wir während unseres Trainings auch ins Schwitzen kommen, jedoch steht reines Konditionstraining bei uns nicht auf dem Plan.

Schon vor Beginn des Trainings und unserer ersten Saison mussten wir einen ersten Abgang verzeichnen. Aber die Freude an einem Kind ist natürlich auch was Schönes.

Wenn du Lust hast komm doch einfach mal vorbei oder sprich uns einfach an.

Wir trainieren immer mittwochs von 20:30 bis 22:00 in der Urbacher Wittumhalle.

Wir freuen uns über jedes neue Gesicht.

 

Seniorinnen
Mittwoch, Wittumhalle Urbach, 20:30 - 22:00 Uhr