Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

SC Korb – HSK Urbach/Plüderhausen 20:12 (10:5)

Die weibliche C-Jugend konnte, beim Auswärtsspiel in Korb, leider ihr Potenzial nicht abrufen und verlor deutlich mit 12:20.

Es wäre deutlich mehr drin gewesen, doch im Angriff agierten die Mädels zu zögerlich und ohne Mut. Die Abwehr arbeitete gut, hatte aber zu viele Aussetzer und ermöglichte somit einfache Tore der Gastgeber.

Die Mädels des Jahrgangs 2005/06 sind weiterhin auf der Suche nach Verstärkung und freuen sich über Ball- oder Mannschaftssport interessierte Mädels!

Es spielten: Weiß (Tor), Liebchen (1), Friedrich (2), Hasert, Kiefer (1), Möschler (1), Babel (4), Kempter (1), Gomes (2), Demirci

 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Bereits zum zehnten Mal fand am Freitag, 11. Oktober 2019 in rund 550 Schulen in ganz Baden-Württemberg unter dem Motto „Lauf Dich frei! Ich spiel Dich an!“ der „Grundschulaktionstag“ statt. Auch in Plüderhausen beteiligten sich knapp 60 Zweitklässler, die von den Mitgliedern der Handballabteilung der HSK Urbach/Plüderhausen betreut wurden.

An verschiedenen Stationen konnten die Zweitklässler die unterschiedlichen Facetten des Handballsports kennenlernen und ihr Können testen. Vielen Dank an die Hohbergschule Plüderhausen für die Kooperation und natürlich allen ehrenamtlichen Helfern für die Hilfe in der Halle!

 

Wir freuen uns interessierte Jungs und Mädels in der Halle begrüßen zu dürfen. Schaut doch einfach mal im Training vorbei! Aktuelle Trainingszeiten sind unter www.hskup.de zu finden oder direkt bei unserem Jugendleiter Udo Dolch (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) erhältlich.

 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Vergangenen Sonntag fand im Rahmen der Remstal Gartenschau die etwas verspätete Einweihung des Erlebnis–Reich–Rems am Radweg in Urbach statt. Der neu gestaltete Grillplatz mit Klettergerüst direkt an der Rems wurde neu hergerichtet und war bei bestem Wetter Anzugspunkt zahlreicher Radfahrer.

 

Die HSK bot zahlreiche Köstlichkeiten vom Grill an und versorgte die interessierten Besucher mit kühlen Getränken bei herrlichem Wetter. Ein großes Dankeschön an Thomas Zeyher, der sehr viel Zeit und viele Nerven für dieses schöne Plätzchen in Urbach investiert hat.


 

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Für unsere weibliche A-Jugend stand am vergangenen Sonntag das erste Saisonspiel, in der für sie neuen Bezirksliga, an.

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

HSK Urbach/Plüderhausen – TV Oeffingen 3 32:31 (16:13)

 

Am vergangenen Samstag konnte die M1 der HSK den ersten Saisonsieg gegen TV Oeffingen 3 einfahren.

Die HSK kam besser ins Spiel und ging sofort in Führung. Diese Führung konnte über die nächsten Minuten durch konzentriertes Spielen und eine sehr gute Torhüterleistung gehalten und ausgebaut werden. Nach knapp einer viertel Stunde stand es 8:4 zu Gunsten der HSK. Die Wurfquote, welche in den letzten Spielen noch das große Manko der M1 war, war deutlich verbessert. Die Führung wurde im Anschluss gehalten, nach einer Auszeit der Gäste gegen Ende der ersten Halbzeit konnten die Oeffinger etwas Anschluss gewinnen. Mit einem Zwischenstand von 16:13 ging es in die Kabinen.

Trotz guter Spielweise und drei Toren Vorsprung war allen bewusst, dass die zweiten 30 Minuten nicht leichter werden sollten. Die Konzentration hochzuhalten um die Gäste nicht wieder ins Spiel kommen zu lassen, war die Devise.

Diese Vorgabe ging in den ersten Minuten der zweiten Hälfte auch auf. Leider schlichen sich daraufhin wieder die altbekannten Unsicherheiten und technische Fehler ein, welche es den Gästen erlaubte, Tor um Tor heranzukommen. In der 38. Minute konnten die Oeffinger ausgleichen, und kurz darauf sogar mit einem Tor in Führung gehen. Über die nächsten Minuten entwickelte sich ein äußerst ausgeglichenes Spiel mit vielen Führungswechseln. Rund acht Minuten vor Schluss konnten die Gäste das erste Mal mit zwei Toren in Führung gehen. Jedoch konnte sich die M1, anders wie in vorausgegangenen Spielen mit einer tollen mannschaftlichen Geschlossenheit wieder zurückkämpfen und ausgleichen. Durch vereitelte 7m gegen die HSK und schnelle Gegenstöße ging die M1 kurz vor Schluss wieder mit zwei Toren in Führung. In einer dramatischen Schlussphase, in der die Gäste auf eine offene Manndeckung umstellten, konnte die M1 die Oberhand behalten und gewann das Spiel letztendlich verdient mit 32:31.

Am kommenden Samstag, 12.10.2019 bestreitet die M1 ihr nächstes Heimspiel um 17:30 Uhr in der Wittumhalle in Urbach gegen den TV Bittenfeld 4.

 

Es spielten: D. Lowack, S. Zinser (beide Tor), F. Strobel (1), M. Blank (1), F. Wiesner (1), D. Gebhardt (9), M. Mazzei (2), S. Idler (1), L. Kraft (3), T. Krautter (1), L. Rölz (10/2), U. Dolch (3), N. Heinrich

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Endlich sind die Sommerferien vorbei. Das Handball-Training findet wieder statt und die Sonntage gehören wieder dem Handball. Am Sonntag, den 22.9 wurde in Urbach der erste Heimspieltag in der aktuellen Saison der gemsichten E-Jugend Staffel 3 ausgetragen. Unser Gegner war der TSV Alfdorf/Lorch und wir haben uns in 3 verschiedenen Disziplinen verglichen.