Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Hallo Jungs und Mädels,

auch in diesem Jahr bietet die HSK Urbach/Plüderhausen ein Handball-Camp im Rahmen des Schülerferienprogramms der Gemeinden Urbach und Plüderhausen an. Ihr erhaltet Einblicke in den Handballsport und messt euch in gemischten Gruppen bei sportlichen Wettbewerben. Egal ob Handball-Neuling oder bereits mit Erfahrung: Für jeden ist etwas dabei!

Wir freuen uns auf Euch!

In diesem Jahr könnt ihr euch zum ersten Mal online anmelden:

Anmeldung unter www.unser-Ferienprogramm.de/pluederhausen und www.unser-ferienprogramm.de/urbach

 

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Die weibliche C-Jugend trat mit acht hochmotivierten Spielerinnen beim Turnier in Heiningen an. Trotz zahlreicher Ausfälle zeigten die Mädels in den Vorrundenspielen gegen die namhafte Konkurrenz aus Heiningen, Pfullingen und Neckartenzlingen positive Ansätze und konnten sehr gut mithalten. 

Leider wurde der hohe Aufwand nicht oft genug mit dem Torerfolg belohnt. Gegen Neckartenzlingen (8:11), Heiningen (5:6) und Pfullingen (8:9) setzte es demnach leider knappe und vermeidbare Niederlagen. Im Platzierungsspiel waren die letzten Kräfte aufgebraucht und die Konzentration ließ nach, weshalb auch dieses Spiel knapp verloren wurde.

Mit den gezeigten Ansätzen können die Mädels positiv in die Vorbereitung auf die anstehende Hallenrunde starten und haben keinen Grund die Köpfe hängen zu lassen! Die aufgezeigten Schwächen werden angegangen und auf die positiven Ansätze aufgebaut!

Es spielten: M. Kiefer, C. Reßmann, C. Möschler, E. Kempter, J. Babel, L. Friedrich, M. Fezer, L. Gomes

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Die weibliche B-Jugend hat am 7.07.2019 den dritten Platz beim Staren Cup belegt. 

Zu Beginn des Tuniers gab es leider Startschwierigkeiten, jedoch hat sich die B-Jugend im Verlauf der restlichen Spiele gefangen. Einsatz und Willensbereitschaft steigerten sich mit zunehmender Spieldauer deutlich. Das glück im Torerfolg blieb allerdings leider aus. 

Bei der Siegerehrung gab es strahlende Gesichter, während der Pokal- und Haribo-Übergabe! 

Die gesamte Mannschaft plus Trainer freuten sich sehr über die Preise! Der Wanderpokal wird nun von Geburtstagskind zu Geburtstagskind gefüllt weitergegeben.

Es spielten: A. Koch, J. Dreblow, J. ter Horst, K. Pfeiffle, P. Renz, C. Würth, L. Günther, L. Kopp

 

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Unsere HSK-Jugendmannschaften treten in der anstehenden Hallenrunde gegen folgende Mannschaften an:

Weibliche A-Jugend - Bezirksliga 

SG Weinstadt, SG Schorndorf, Hbi Weilimdorf/Feuerbach, HC Winnenden, WSG ALLOWA, SV Fellbach, SV Remshalden

Weibliche B-Jugend - Bezirksklasse

HSG Winterbach/Weiler, HSV Stammheim/Zuffenhausen, HC Winnenden II, SV Fellbach II, HSG Gablenberg/Gaisburg, SC Korb

Weibliche C-Jugend - Bezirksklasse

SG Welzheim/Kaisersbach, SC Korb, SV Remshalden, SV Fellbach, SF Schwaikheim, SG Weinstadt III

Weibliche D-Jugend - Kreisliga A

SG Welzheim/Kaisersbach, HSG Cannstatt/Münster/Max-Eyth-See, HC Winnenden II, HSG Oberer Neckar, SG Schorndorf, SV Fellbach, SV Stuttgarter Kickers II

Männliche C-Jugend - Kreisliga A

HSG Cannstatt/Münster/Max-Eyth-See, MTV Stuttgart, TSV Alfdorf/Lorch II, SV Fellbach II, Hbi Weilimdorf/Feuerbach II, SG Weinstadt II, SV Hohenacker/Neustadt

Männliche D-Jugend - Kreisliga B

HSG Oberer Neckar, SG Heumaden/Sillenbuch, SV Remshalden II, TSV Rudersberg, HSC Schmiden/Oeffingen II, SG Schorndorf II, SF Schwaikheim II, HSG Winterbach/Weiler II

Gemischte E-Jugend - Staffel 3 (4+1/6+1)

TSV Alfdorf/Lorch, VfL Waiblingen, HSG Winterbach/Weiler, TV Stetten, SV Hohenacker/Neustadt

Gemischte E-Jugend - Staffel 6 (4+1)

TSF Welzheim, TSV Rudersberg, TSV Alfdorf/Lorch II, HSG Winterbach/Weiler II, SG Schorndorf II, SG Schorndorf III

Weibliche E-Jugend - Staffel 2 (4+1)

TSF Welzheim, SG Weinstadt II, HC Winnenden, SV Hohenacker/Neustadt II, WSG Alfdorf/Lorch/Waldhausen, HSC Schmiden/Oeffingen

Gemischte F-Jugend 1

SC Korb I, SC Korb II, SF Schwaikheim, SV Hohenacker/Neustadt, VfL Waiblingen, HSC Schmiden/Oeffingen, SG Weinstadt II, SV Fellbach II

Gemischte F-Jugend 2+3

WSG ALLOWA I, WSG ALLOWA II, SG Welzheim/Kaisersbach, SF Schwaikheim II + III, SV Remhsladen II + III

 

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Als Revanche für die tolle Unterstützung der SCU Frauen im Derby gegen Schorndorf fand sich die F1 vorletzte Woche beim letzten Heimspiel der Frauen des SCU auf dem Sportplatz in Urbach ein.
Bei sommerlichen Temperaturen erkämpften sich unsere Freundinnen vom Fußball einen Punkt. Leider reichte es am Ende nicht zum Klassenerhalt
 
Mit etwas Glück haben die SCUler es letztendlich aber doch noch ins Relegationsspiel geschafft.
Dieses findet am kommenden Sonntag um 15 Uhr in Urbach statt.
Wer also noch nichts vor hat und in der handballfreien Zeit Lust auf sportliche Unterhaltung hat, sollte sich dieses Event definitiv nicht entgehen lassen und die Mädels bei der Mission Klassenerhalt unterstützen.
 

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Wie cool war das denn?

17 großartige Handballer die auf ihre bisherige Karriere super stolz sein können und daneben die Wild Boys vom TVB Stuttgart. Ausverkauftes Haus mit 2251 Zuschauern.

Standesgemäß reisten wir im vom Verein gesponserten Mannschaftsbus von der Wittumhalle aus nach Cannstatt. Auch für die Verpflegung auf der Fahrt war bestens gesorgt. Vielen Dank an die Bäckerei Wiedmaier für die super Brezeln.

Heute waren wir allerdings nicht nur zum zuschauen da, sondern durften sogar mit der Mannschaft vom TVB einlaufen. Umziehen in der Kabine direkt neben den Profis, kurzes abklatschen und schon ging es los. Im Vollsprint Hand in Hand Richtung applaudierende Menge.

Die Spieler waren zwar viel größer als im Fernsehen, aber wir brachten das total lässig und ohne Aufregung über die Bühne.

Sogar Johnny Blue wollte unbedingt noch ein Bild mit uns machen, bevor wir gemeinsam das Spiel anschauten. Leider ging dies knapp verloren, was für uns aber nicht wichtig war, denn wir hatten einen tollen, aufregenden Tag und durften nach Spielende sogar noch Autogramme von den Spielern sammeln und gemeinsam Fotos machen. Auf der Rückfahrt hatten wir sogar noch Mama Lauda an Bord. Welch ein gelungener Tag.

Vielen Dank an Alle die an der Organisation beteiligt waren sowie an Alle die dabei waren und diesen Tag so schön gemacht haben!