Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

HSK Urbach/Plüderhausen – SV Fellbach 10:14 (4:8)

Im Heimspiel gegen die Gäste aus Fellbach zeigte die weibliche B-Jugend schwächen im Angriff und verlor somit das vierte Spiel in Serie.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
Die Vorfreude bei den Jungs war riesig, als bekannt wurde, dass unsere männliche D-Jugend Besuch von zwei Spielern des TVB 1898 erhalten.
Gestern war es dann soweit, Teo Coric und Felix Lobedank standen in der Hohberghalle bereit für das Training.
Zuvor erhielt die Mannschaft noch einen Vortrag durch die AOK über gesunde Ernährung und Felix und Teo gaben Einblicke in den Alltag eines Handballprofis.
Anschließend ging es auf die Platte und die TVB-Profis zeigten unseren Junghandballern wie der Ball läuft.
 
Ein herzliches Dankeschön an die #WildBoys und der AOK für eine weitere tolle Kooperation!

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

HSK Urbach/Plüderhausen - SG Weinstadt III 25:31 (10:16)

Am vergangenen Samstagabend kam die dritte Mannschaft der SG Weinstadt in die Wittumhalle, um zur prime time die M1 zum nächsten Duell in der Kreisliga A zu fordern. Da des Gegners Stärken und dessen vermeindliche Schwächen bekannt waren, konnte man sich gut auf das Spiel einstellen.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

wJD – TSV Rudersberg 12:2
wjD – SV Fellbach II 4:3

Vergangenen Sonntag hatte unsere wjD ihren dritten Spieltag, dieses Mal in Stuttgart-Obertürkheim.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

Die Jugendtrainer der HSK nutzten die spielfreien Wochenenden um sich intern weiterzubilden. Themen waren dieses Mal Passen, Fangen und Stoßen. Anhand der weiblichen C-Jugend, die als Schautruppe unter Beobachtung stand (vielen Dank nochmals, Mädels!), wurden verschiedene theoretische Inhalte praktisch umgesetzt. Die Jugendtrainer beobachteten alles fleißig und durften im Anschluss selbst mitmachen und in der Gruppe diskutieren.

In Zukunft wird es weiterhin verstärkt interne Schulungen geben, bei denen verschiedene Schwerpunkte behandelt und anschließend in der Gruppe diskutiert werden. Durch solche Möglichkeiten ist es möglich Probleme direkt anzusprechen und verschiedene positive Ansätze im gesamten Jugendbereich umzusetzen.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv

HSK Urbach/Plüderhausen – HSC Schmiden/Oeffingen 18:21 (8:11)

Nach zuletzt zwei deutlichen Niederlagen zeigte die wB1 eine verbesserte Leistung, konnte sich jedoch gegen die Gäste aus Schmiden jedoch nicht belohnen.

Nach vier Minuten ahnten die Trainer und Zuschauer wieder schreckliches, als die wB1 bereits mit 1:5 zurücklagen. Erst in der Folge beteiligte sich die HSK am Spielgeschehen und es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Bis zur Halbzeit konnte der Rückstand von drei Toren leider nicht verkürzt werden.

Im zweiten Durchgang blieb das Spiel ausgeglichen. Die wB1 belohnte sich jedoch zu oft nicht und scheiterte leichtfertig. In der Abwehr leistete man sich vermehrt Aussetzer, die einfache Gegentore zur Folge hatten. Im Endeffekt wäre mehr möglich gewesen.

Es spielten: Zivkovic (Tor), Dobs, Schurr (2), Denzinger (1), Schmid, Wolff (3), Bannert (2), Möschler (7), Wagner, Dietrich (1), Müller, Hammel (2)