Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Vergangenen Sonntag reiste die Frauenmannschaft nach Ditzingen, um dort gegen Rutesheim zu spielen. Zu Beginn sah die Abwehr ein ums andere Mal alt aus. Die Gegnerinnen konnten ihre Kreisläuferin immer wieder freispielen und so zu einfachen Toren kommen. Nach ein paar Minuten fing sich die HSK aber und es wurden viele Chancen herausgespielt. Auch der ein oder andere Gegenstoß wurde gut zu Ende gebracht. Mit der Zeit konnten sich die Frauen absetzen, eine kurze Tiefschlafphase vor der Halbzeit brachte jedoch ein Unentschieden mit dem Pausenpfiff. In der 2. Hälfte wurde das System umgestellt und auch die Abwehr funktionierte besser. Eine Trefferquote von unter 50% bescherte allerdings das knappe, aber letztendlich gute Ergebnis.

Es spielten:

Ann-Kathrin Koch (Tor), Sierra Schechterle, Pia Renz (2), Celina Denzinger, Josipa Antunovic (3), Annika Penzkofer, Tatjana Härer (2), Julien Dreblow, Nicola Reinisch (4), Lisa Sigle (4), Benita Wolff (4), Veronika Bößler, Michaela Maurer (1), Larissa Winkler (3)