Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Auch in diesem Schuljahr beteiligten sich die Zweitklässler der Schlossgartenschule wieder am landesweit durchgeführten Grundschulaktionstag. Bei diesem Projekt des Handballverbandes Württemberg (HVW), des Badischen Handball-Verbandes (BHV) und des Südbadischen Handballverbandes (SHV) sollen die Schüler auf spielerische Art an den Handballsport herangeführt werden.

Als die Schüler am Freitag, den 12.10.2018 um 9.00 Uhr in der Hohberg-Sporthalle eintrafen, hatten Jugendleiter Udo Dolch und seine fleißigen Helfer vom HSK Urbach/Plüderhausen bereits 7 sehr abwechslungsreiche Stationen aufgebaut. Nachdem die Zweitklässler sich bei einem Fangspiel ausreichend aufgewärmt hatten, wurden sie in Gruppen eingeteilt und auf die verschiedenen Stationen verteilt. Dort ging es unter anderem darum, Geschicklichkeit mit dem Ball zu beweisen, Wurfkraft zu trainieren oder auch im Team mit anderen zusammenzuspielen. Die Aufgaben und Regeln waren meist schnell erklärt und im Laufe des Vormittags wurde so lange durchgewechselt, bis alle Schüler einmal an jeder Station waren. Es war sehr schön zu sehen, dass wirklich alle Kinder mit Eifer und Freude bei der Sache waren. Zum Schluss erhielt jedes Kind noch ein Spiel-Abzeichen und ein kleines Büchlein mit den Handballregeln. Die Lehrer und Schüler bedankten sich mit großem Applaus für diesen gelungenen Sporttag und wünschten sich, dass der HSK auch im nächsten Jahr wieder in die Schule kommt. Wer aber jetzt schon Lust auf Handball bekommen hat, muss nicht so lange warten. Alle interessierten Kinder wurden herzlich zum Jugendtraining am Freitagnachmittag in die Hohberghalle eingeladen.

Wir bedanken uns ganz herzlich beim HSK Urbach/Plüderhausen und allen seinen Helfern!