Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

HSK Urbach/Plüderhausen – SF Schwaikheim II 12:22 (6:14)

Nach dem Auftaktsieg wollte die F1 nachlegen und die bisher Verlustpunktfreien Gäste in der heimischen Halle besiegen. Die Vorzeichen waren durch angeschlagene und fehlende Spielerinnen nicht optimal.

Bis zur 13. Spielminute konnten die HSKlerinnen sehr gut mithalten und Gegenstöße der Gäste verhindern. Zwischen der 14. und 25. Spielminute gelang der HSK im Angriff so gut wie nichts mehr, die nicht konsequent ausgespielten Angriffsversuche wurden stattdessen von den Gästen bestraft und die Führung ausgebaut (5:12). Von diesem Schlag erholte sich die HSK bis zur Halbzeit nicht mehr.

In der zweiten Halbzeit war die Mannschaft auf Widergutmachung aus, von Beginn an wurde versucht den deutlichen Rückstand zu verkürzen. Dies gelang jedoch nicht mehr und die Gäste konnten einen ungefährdeten Auswärtssieg feiern.

Bereits diesen Samstag tritt die Mannschaft in Plieningen gegen die punktgleichen Frauen des MTV Stuttgart an.

Es spielten: Schauer (Tor), Schechterle, Utsch, Mischke, Wolff (1), Maurer (1), Härer (1), Sigle (2), Ziesel, Beck (1), Denzinger, Antunovic (1), Stumm (5/2)